Donnerstag, Dezember 08, 2016

Baufinanzierung Online


Finanzplanung beim Hauskauf/Hausbau


hausträumereiDer Bau eines Eigenheimes oder der Kauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen ein Meilenstein im eigenen Leben. Denn in den meisten Fällen wird die Baufinanzierung durch einen Kredit finanziert. Die oft sehr hohe Baugeld-Summe muss hierbei über viele Jahre hinweg in Raten bezahlt werden. Aufgrund dieser langen Dauer ist die Planung für solch einen Immobilienkredit das A und O, um das Haus auch ohne Finanzsorgen und grössere Engpässe nutzen zu können.



Wieviel Baugeld man sich leisten kann


Bevor man sich daran macht ein Haus auszusuchen oder ähnliches, sollte man als allererstes klären "wieviel Haus" man sich eigentlich leisten kann. Denn hier liegt oft schon der erste Fehler. Viele Menschen schauen erst danach was Sie gerne hätten und dann wird versucht diesen Wunsch irgendwie finanzbierbar zu machen. Das kann schnell nach hinten losgehen.


Maximale Kreditrate ausprobieren:
Lassen Sie sich Zeit und klären sie erstmal ab, wieviel eine eigene Immobilie überhaupt Kosten darf und ob eine solide Finanzierung für diesen Betrag auf die Beine gestellt werden kann. Danach kennt man seine eigene Preisklasse und kann sich auf die Suche nach den passenden vier Wänden machen.

Niemand sollte hierbei "in Eile sein". In vielen Fällen wird für eine grundsolide Baufinanzierung sowieso erstmal noch eine Ansparphase für Eigenkapital benötigt (also sparen Sie schonmal solange Sie klären "wieviel Haus" überhaupt drin ist). Diese Sparphase ist eine gute Gelegenheit um auszuprobieren wieviel Rate in der Realitiät möglich ist. Legen sie Testweise einfach mal den Betrag, den Sie für die Monatsrate zur Immobilienfinanzierung eingeplant haben, auf ein Sparbuch oder Tagesgeldkonto und schauen wie dies funktioniert. So kann man schonmal anfühlen wie man mit der neuen finanziellen Belastung zurecht kommen würde.



Eine Baufinanzierung bindet den Grossteil aller Kreditnehmer über mehrere Jahrzehnte. Die Tatsache, dass die meisten privaten Käufer die Immobilie auch selbst bewohnen, macht eine solide Finanzierung noch viel wichtiger. Denn sollte das Finanzierungsgerüst zusammenfallen hat man nicht nur grosse finanzielle Probleme, sondern im Falle einer Zwangsversteigerung verliert man auch das Dach überm Kopf. Um zu erfahren wieviel das Eigenheim kosten darf, sollte man sich erstmal im klaren darüber sein, was zu dem Kaufpreis zusätzlich zu veranschlagen ist... die Nebenkosten.


Nebenkosten bei Hauskauf


Nicht nur die Kaufsumme des Hauses/Wohnung oder die geplanten Baukosten sind ausschlaggebend für die Höhe der zu finanzierenden Summe. Bei dem Erwerb oder Bau von Eigentum fallen eine Menge an Nebenkosten an, die in der Finanzierung berücksichtigt werden müssen. Als Fausformel gilt: 10% des eigentlichen Kaufpreises / Baupreises sollte man für die Nebenkosten veranschlagen. Also kein Pappenstiel, sondern ein fester Posten den es einzurechnen gilt.
Mehr: Nebenkosten beim Kauf von Haus oder Eigentumswohnung.



Zinsgünstiger Baukredit der KFW


Günstige Zinsen beim Immobilienkredit sparen dem Kunden nicht selten 5 stellige Eurobeträge. Die KFW Förderbank bietet mit Ihrem Förderprogramm eine Möglichkeit günstiges Baugeld mit ökologisch bewusstem Bauen zu vereinen. Denn für Bauherren oder Modernisierer von besonders umweltschonenden Häusern gibt es besondere Konditionen.
Mehr zum Thema KFW-Darlehen finden Sie im Artikel: Baudarlehen der KFW





Eigenkapital bei Immobilienfinanzierungen


Je mehr Eigenkapital man besitzt, umso weniger Kredit benötigt man für den Kauf der eigenen Immobilie. Eigenkapital macht die gesamte Finanzierung solider und günstiger. Denn wer weniger Eigenkapital hat, zahlt mehr Zinsen. Von Banken und anderen Kreditgebern wird in der Regel ohnehin ein gewisser Anteil an Eigenkapital gefordert. Denn die Bank finanziert nur eine gewisse Höhe des Beleihungswertes.
Mehr zu diesem Thema im Artikel Eigenkapital





jomsocial

Finanzierung zu 100% -Ohne Eigenkapital in die eigenen vier Wände

Banken bieten mittlerweile die Möglichkeit auch völlig ohne Eigenkapital ein Haus oder eine Wohnung zu finanzieren. Diese Vollfinanzierungen sind jedoch oftmals sehr riskant und vor allem weitaus teurer als normale Immobilienfinanzierungen. Wer mit dem Gedanken spielt ohne Eigenkapital eine Immobilie zu erwerben, sollte sich mit den Vor und Nachteilen eines solchen Bausparsofortdarlehens auseinandersetzen. Bausparsofortkredite - Bauen ohne Eigenkapital

Erwerb von Eigentumswohnung oder Altbau

Ich möchte nicht Bauen sondern Kaufen. Dies gibt es beim Immobilienkauf zu beachten.

Wer nicht selbst ein Haus bauen möchte, dem bleibt die Möglichkeit des Immobilienkaufs. Hierbei gibt es einige Dinge zu beachten. Denn anders als beim eigenen Bau des Hauses hat man über einige Dinge (wie z.B. Bausubstanz) keine Kenntnis bzw. muss sich mit dem zufriedengeben was der Markt hergibt.



Immobilienkauf - Das sollte man beachten







Die eigene Arbeitskraft nicht unterschätzen

Finanzierungssumme drücken durch Eigenleistung?

p>Handwerklich geschickte Bauherren können durch einen hohen Anteil an Eigenleistung ordentlich Geld sparen. Denn dass, was man am Bau selbst erledigt kostet keine Löhne. So kann man die Summe reduzieren, die finanziert werden muss. Jedoch sollte man nicht versuchen durch Eigenleistung ein Finanzierungskonzept schönzurechnen. Hier gilt aber: Keine Selbstüberschätzung, denn die Bauzeit verlängert sich, wenn man den Eigenanteil nicht wirklich erbringen kann. Das erzeugt Druck und Kosten für den Bauherren. Wer jedoch mit Vernunft seine Eigenleistung ins Angebot einrechnet, kann bei der Baufinanzierung einiges sparen. Eigenleistung - so wirkt sichs auf die Baufinanzierung aus.









Internet Baukredite sind oft sehr günstige Kredite

Online Baufinanzierungen - die günstige Alternative zur Hausbank


Wer bei der Immofinanzierung richtig sparen möchte, der sollte sich Gedanken über ein Darlehen bei einer Onlinebank machen. Hier lassen sich, Aufgrund niedrigerer Zinsen, kräftig Kosten sparen. Realistisch sind 4-5 stellige Summen, die durch einen Onlinefinanzierer gespart werden können. Jedoch muss man als Kunde genau wissen was man will und was man sich leisten kann, damit der Schuss nicht nach hinten losgeht. Denn bei Onlinefinanzierern ist oft kein persönlicher Ansprechpartner zu Beratung vorhanden.
Immobilienfinanzierung Online











Hier einen Baufinanzierungsvergleich durchfuehren






In Kooperation mit:
Baufinanzierungsrechner I www.massivhaus-fertighaus.org 

Hits: 29588
Kommentare (0)Add Comment

Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar
Kleiner | Grsser

security code
Bitte den obigen Code eintragen


busy

AGB und CO